Kulinarisch

Nepalfest

30.09.2018

Seit dem Erdbeben 2015 hat die Shanti Education Initiative Nepal (SEI-Nepal) insgesamt 22 Schulen wieder errichtet. Die Gebäude stehen – aber in fast allen Schulen fehlt es noch an Infrastruktur wie Tafeln, Tische, Bänke oder einfach Bücher.

Aus diesem Grund hat SEI-Nepal 2017 unter der Leitung von Rabindra „Rabi“ Maharjan, dem mittlerweile bestens bekannten Nepalesen auf der Muttekopfhütte eine online Spendenaktion auf www.globalgiving.org gestartet (https://www.globalgiving.org/projects/educational-supplies-for-the-flood-victim-students/).

Wir wollen unsere Partnerorganisation SEI-Nepal auch in Zukunft unterstützen und stellen das Nepalfest erneut unter das Motto: „Tafeln für neue Tafeln!“

und widmen den Erlös dieses Tages der Finanzierung der dringend benötigten Infrastruktur die Lernen erst möglich macht.